News REFA

Ausgezeichnet für 40 Jahre REFA-Arbeit

Anlässlich der REFA-Mitgliederversammlung im April in Passau überreichte Stefan Wasner, Vorsitzender des örtlichen REFA-Bezirks, eine Ehrenurkunde für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft an den geschäftsführenden Gesellschafter der LTG, Johannes Doll.

Die Mitgliedschaft im Verein für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung hat bei der LTG Familientradition. Begründet wurde sie von Ruprecht Doll, Vater der heutigen Inhaber, der sich erstmals im Jahr 1976 in der damals noch rein industriell geprägten Organisation engagiert und damit Weitblick bewiesen hat. Heute spielen neben Produktionsthemen auch Logistik und Prozessorganisation eine wichtige Rolle bei der REFA.

Weitere Informationen: johannes.doll@ltg.eu



Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl akzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren