LTG unterstützt "Aktion Abbiegeassistent" #IchHabDenAssi

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer testet den Abbiegeassistent im LTG-Truck

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat den Startschuss dafür gegeben, dass die ersten LKWs mit förderfähigen Abbiegeassistenten auf die Straße kommen. Der LTG-Truck wurde von der DEKRA in Regensburg abgenommen und hat eine allgemeine Betriebserlaubnis für das Abbiegeassistenzsystem erhalten.

Die Aktion wurde im Juli 2018 vom Bundesminister ins Leben gerufen, um die freiwillige Einführung von Abbiegeassistenten zu beschleunigen. LTG - Landauer Transportgesellschaft Doll KG  ist ein Sicherheitspartner dieser Kampagne und hat bereits die ersten LKWs mit Assistenten ausgestattet. 

"Eine sehr positive Botschaft: Wir haben jetzt Nachrüster, Mittelständler, die diese Systeme auch den Spedition und Logistikern zur Verfügung stellen und damit können wir Leben retten." Andreas Scheuer, Bundesverkehrsminister

Das Abbiegeassistenzsystem soll als Hilfs-und Warnmittel für den LKW-Fahrer dienen, um die Gefahr von schweren Unfällen mit Fußgängern und Fahrradfahrern, die sich rechts vom LKW im toten Winkel befinden, deutlich zu verringern. Über Kameras und Sensoren wird so dem Fahrer mitgeteilt, dass beim Abbiegevorgang sich im Zweifel ein Fußgänger oder Fahrradfahrer direkt neben dem Lastwagen aufhält.

Fakt ist, die Verkehrssicherheit hat oberste Priorität und der Abbiegeassistent schafft Unterstützung!



Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl akzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren